In Zusammenarbeit mit Elizabeth Rose entwickelten sich die als animierte Bühnengrafiken geplanten VJ-Konzepte zu einem Musikvideo für den HWLS-Remix ihres Songs „Another Earth“ weiter. Inspiriert vom Songtext nimmt die Gestaltung Bezug auf eine mystische Gegenwelt, deren Elemente gewohnt und bekannt erscheinen, durch surreale Details jedoch auf eine tieferliegende Dimension hinweisen.